Unsere "Althunde"...

dabei sind sie absolut nicht Alt, wohl aber etwas ruhiger...

 

Pia & Aimy 
im Jahre 2010
                           Pia & Aimy beim
                         Weihnachtsshooting 2018

                                   


 

Was kostet eine älte Hündin?
Wie hoch ist der Preis für eine erwachsene Hündin die nicht mehr in der Zucht steht?
Ist es sinnvoll alte oder für die Zucht unbrauchbare Hunde zu behalten?

Fragen über Fragen, auf die auch wir keine patentierte Antwort haben.
Wenn Sie aber glauben, dass wir unsere Hündinnen verkaufen wenn sie nicht mehr in der Zucht sind, dann müssen wir Sie leider enttäuschen.
Weder für Geld noch gute Worte werden wir uns von unseren Schätzen trennen.

Pia, die nach der Geburt ihrer Zwerge leider erkrankte und kastriert werden musste, wird ebenso dauerhaft bei uns bleiben wie unsere "Große Dame" Aimy die in diesem Jahr schon 10 Jahre wurde.
Aimy hat uns in ihrem letzten Wurf unsere Mona ins Haus gebracht. Dafür sind wir jeden Tag aufs neue dankbar.
Um unsere Aimy nicht übermäßig zu strapazieren ist sie im Alter von 7 Jahren aus der Zucht ausgeschieden und darf nun mit Pia gemeinsam noch hoffentlich viele Jahre unser Leben bereichern..

Aimy, als unangefochtene Rudelführerin, wird für immer unsere "Queen Mum" bleiben und sich, gemeinsam mit "Comtessa Pia", um die Hege und Pflege der Welpen kümmern.

 

Die Zucht wird mit Joy und Mona weiter fortgeführt.
 

 

Wir hoffen, dass Sie uns verstehen das wir keine Hunde verkaufen nur weil sie evtl. alt und somit evtl. auch krank werden können.