Unser B-Wurf wurde am 10. November 2011  geboren.
Es sind 5 wundervolle Welpen 2 Rüden und 3 Hündinnen.




Hier gibt es mehr Einzelbilder

 Nr. 1 Rüde
 Shadow of mine  Bakiri Blou

vergeben

DOB 10.11.2011
4:30 h
470g
 blau/tricolor

 Bakiri Blou (aus dem Afrikanischen)
 Bedeutung: Nette Überraschung in Blau

Unsere Nr. 1 wird künftig in der Nähe von Moers leben. Seine neuen Leute waren hier, und der kleine Mann hat auf der ganzen Linie gepunktet. Bei seinem neuen Frauchen war es die "Liebe auf den ersten Blick". Künftig wird er den schönen Namen "Johnny" tragen.

  

 

  

 Hurra!! Die Äuglein sind auf!!!
 Ganz zaghaft blinzelt unser "großer" Junge in die Welt.

 
 
 

 Johnny hat aus seinem neuen Zuhause Bilder geschickt. Seht selbst:

 

 

Besuch bei uns im Februar 2014

 

 

Nr. 2 Rüde
 Shadow of mine  Basim Bayonn

vergeben

DOB 10.11.2011
05:10 h
386g
 schwarz/weiß

 Basim Bayonn (aus dem Arabischen und Lateinischen)
 Bedeutung: Der Dir mit einem Lächeln die Last abnimmt

  

   

  

 

 

  
 

Nr. 3 Hündin
 Shadow of mine  Becaya Blue

vergeben

DOB 10.11.2011
06:50 h
384 g
 blau/weiß

 Becaya blue (aus dem Hawaiianischen und Englischen)
 Bedeutung: Geheimnisvolles blaues Meer

Wir freuen uns, dass unsere kleine Becaya Blue sich heute ihre neuen Leute selbst ausgesucht hat. Künftig wird sie zusammen mit Border-Collie-Hündin "Liz" in der Nähe von Bramsche wohnen. Ihre neuen Leute wollen sie künftig "Caya" nennen.

  

 

  
 
Auch bei der "kleinen" Becaya Blue" sind die Äuglein geöffnet.

  

  

 

Nr. 4 Hündin
 Shadow of mine  Beara Beliz

vergeben

DOB 10.11.2011
7:15 h
373 g
blau/weiß

 Beara Beliz (aus dem Italienischen und Türkischen)
 Bedeutung: Schöne Quelle des Glücks

 

Mehr Bilder von Beara finden Sie hier...

 

 

  

 
 

Nr. 5 Hündin
Shadow of mine  Biyala Fea

vergeben

DOB 10.11.2011
9:40 h
415 g
 schwarz/weiß

 Biyala Fea (aus dem Arabischen und Schwedischen)
 Bedeutung: Die reine, feengleiche, die ohne Worte alles versteht

 Wir freuen uns sehr, dass die kleine Biyala Fea eine neue
 Familie gefunden hat. Künftig wird sie in Osnabrück leben.

  

 

 Unsere kleine Fee hat uns auch den Gefallen erwiesen
 und die Augen ein wenig geöffnet.