Trächtigkeitstagebuch
des J-Wurf

15.09.
2019

Nichts Neues...

gibt es zu berichten. Mona fühlt sich wieder "pudelwohl". Die vergangenen Tage hatte sie mit starker Übelkeit zu kämpfen, aber das sind normale Begleiterscheiningen die eine Trächtigkeit. (wir zweifeln, bzw. wollen nicht zweifeln,  inzwischen nicht mehr daran)
Allerdings hat sie sich auffallend zurückgenommen, jagt nur noch über kurze Strecken duch den Garten.
Weiterhin müssen wir bis zum Ultraschalltermin...    Richtig !!    ...WARTEN....

08.09.
2019

Kleines Update von unserer "Roten"...

Mona ist etwas "unpässlich". Sie verhält sich gerade recht ruhig und ist nicht wirklich zum Toben mit Joy zu begeistern.
Da sonst kein Infekt vorliegt, hoffen wr natürlich darauf, dass es sich hierbei um "normale" Begleiterscheinungen einer Trächtigkeit handelt.
Ach Menno... Das Warten geht ganz schön an das Nervenkostüm...
Aber vielleicht sitzen gerade jetzt auch Menschen an den Monitoren die mit uns gemeinsam der Ultraschalluntersuchung entgegen fiebern...
 

02.09.
2019

Das Kuschelmonster...

liegt am Abend bei uns auf der Couch.
Mona ist jetzt noch "streichelsüchtiger" als sonst. Sie nutzt jede Gelegenheit in unserer Nähe zu sein.
Heute beim Training hat sie aber wieder alles gegeben und gezeigt was ein echter Border-Collie so drauf hat.
 

24./ 25.08
2019

Es ist soweit...

wir dürfen das Trächtigkeitstagebuch des J-Wurf öffnen.
Nachdem wir am 24. und 25.08.2019 bei Taifun waren und es an beiden Tagen zu einer perfekten Deckung kam, hoffen wir darauf das Mona uns bald ihre Zwerge in die Wurfbox legen wird.
Bis dahin vergehen zwar nur rund 63 Tage, aber das Warten auf den ersten Ultraschllbericht zerrt wie immer an den Nerven...

 

"Mona" Shadow-of-mine Ena Elain    &    "Taifun" vom Skuddenhof